BKF Weiterbildung - Tirschenreuth Weiden Wiesau Erbendorf Plößberg

Tel: 0175 - 20 55 259
Fahrschule in Tirschenreuh, Weiden, Plößberg, Erbendorf, Wiesau
Whatsapp Nachricht an Fahrschule Thoma
Title
Lamp
Direkt zum Seiteninhalt
Ausbildungen
Fahrschule Thoma Erbendorf, Wiesau, Plößberg - BKF Module Weiterbildung
Weiterbildung LKW BKF Lastwagen Module in Erbendorf, Wiesau, Plößberg
 

BKF WEITERBILDUNG NACH BERUFSKRAFTFAHRER QUALIFIKATIONS GESETZT (BKRFQG)


    Regelmäßige Weiterbildung:
    Erwerb durch die Teilnahme an 35 Stunden Unterricht alle 5 Jahre (ohne Prüfung) in Einheiten von nindestens 7 Stunden

    Weiterbildung der EU-Kraftfahrer/innen


    Warum Weiterbildung ?
    Vertiefung und Weiterbildung der Kenntnisbereiche mit Schwerpunkt:
    Verkehrssicherheit
    rationeller Kraftstoffverbrauch
    Wiederholung der Weiterbildung alle 5 Jahre
      Bei Ablauf der Weiterbildung durch Ausübung einer anderen Tätigkeit muss bei Wiederaufnahme der Kraftfahrertätigkeit eine Weiterbildung nachgewiesen werden. Teilnahme am Kurs ist verpflichtend. Keine Prüfung in Theorie und Praxis

    Dauer 35 Stunden, kann aufgeteilt werden in 5 Ausbildungsblöcke á 7 Stunden (60 Minuten pro UE)

    BKF Weiterbildung - 5 Module

    Die fünf Module für die Berufskraftfahrer Weiterbildung

    Modul 1: Eco-Fahren – Das Perfektionstraining

    - Kenntnisse der kinematischen Kette
    - Merkmale und Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
    - Bestes Verhältnis von Geschwindigkeit und Getriebeübersetzung
    - Kenntnisse zum Einsatz der Trägheit des Kraftfahrzeugs
    - Optimierung des Kraftstoffverbrauchs

    Modul 2: Kontrollgeräte und Sozialvorschriften

    - Sozialrechtliche Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Güterkraftverkehr
    - Kenntnisse der Vorschriften für den Güterkraftverkehr

    Modul 3: Sicherheit im Fokus

    - Mechnische Merkmale und Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
    - Bewusstseinsbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
    - Richtige Einschätzung der Lage bei Notfällen

    Modul 4: Der Kunde im Mittelpunkt

    - Bewusstseinsbildung für die Risiken von Arbeitsunfällen
    - Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen
    Vorbeugung von Gesundheitsschäden
    - Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung
    - Verhalten, das zu einem positiven Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit beiträgt
    - Kenntnisse des wirtschaftlichen Umfeldes des Güterverkehrs und der Marktordnung

    Modul 5: Ladungssicherung optimieren

    - Fähigkeiten zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und der richtigen Benutzung des Kraftfahrzeugs.

    Die BKF Module Weiterbildung findet in unserer Fahrschule in Wiesau statt.

    Anmeldung telefonisch oder über unser Anmeldeformular.



Zurück zum Seiteninhalt